01.04.2021

Mit dem Inkrafttreten des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes (FEG) im März 2020 sollten gezielt Fachkräfte aus Drittstaaten nach Deutschland zuwandern. Man wollte für diese Art der Zuwanderung von Qualifizierten nicht nur einen Rahmen, sondern auch einen Anreiz schaffen. 


Das beschleunigte Fachkräfteverfahren sollte als „fast lane“ fungieren, um das Problem der überlasteten Botschaften zu entgehen. Ob damit auch das Problem der überlasteten Ausländerbehörden und Anerkennungsstellen gelöst wurde – zu diesem Zeitpunkt noch nicht absehbar.


12/03/2021

Die Zuwanderung von Selbständigen ist grundsätzlich auf Dauer angelegt. Um allerdings in den Genuss des dauerhaften Aufenthaltsrechts - der sogenannten Niederlassungserlaubnis - zu kommen, muss der Unternehmer den zuständigen Behörden u.a. nachweisen können, dass er die geplante Tätigkeit erfolgreich verwirklicht hat.

Doch wann kann man tatsächlich von einer erfolgreichen Verwirklichung der Geschäftsidee ausgehen?







Diese Seite verwendet mit Ihrer Zustimmung  technisch nicht notwendige Cookies und leitet gegebenenfalls Daten an Dritte weiter. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


With your consent, this site uses cookies that are not technically necessary and may pass on data to third parties. For more information, please see our privacy policy.